Betreuungsverein Kleeblatt e.V. | BETRTEUUNG & VORSORGE geht jeden etwas an.
15847
home,page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-15847,qode-listing-1.0.1,qode-news-1.0,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,footer_responsive_adv,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-13.0,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.4,vc_responsive

BETREUUNG & VORSORGE …das geht jeden etwas an!

Haben Sie sich schon einmal die Frage gestellt, wer im Ernstfall Entscheidungen für Sie treffen soll?

GUT, wenn man Vorkehrungen getroffen hat.

Jeder von uns kann in eine Situation kommen, in der er auf fremde Hilfe angewiesen ist.  Ein Unfall, eine schwere Krankheit oder das Nachlassen der geistigen Kräfte im Alter können dazu führen, dass Sie Ihre Angelegenheiten nicht mehr selbst regeln können.

Sie haben die Möglichkeit Vorsorge zu treffen, in dem er Wünsche zur Auswahl eines Betreuers schriftlich formuliert. Auch bei der Gesundheitsfürsorge ist es wichtig an die Zukunft zu denken.

Vorsorgevollmacht

Eine Regelung, dass automatisch eine gesetzliche Vertretung durch nahe Angehörige erfolgen kann, gibt es in Deutschland nicht.

Einzig durch eine rechtzeitig erteilte Vorsorgevollmacht kann die Vertretung bereits langfristig im Vorfeld geregelt werden – nur für den Fall des Falles.

Betreuungsverfügung

Sie legen fest, wer im Fall des Falles für Sie als rechtlicher Vertreter, Betreuer vom Amtsgericht bestellt wird. Das Amtsgericht akzeptiert Ihre Entscheidung, wenn keine schwerwiegenden Bedenken bestehen.

Unser Betreuungsverein bieten Ihnen hierzu eine umfassende Beratung an.

Patientenverfügung

Informieren Sue sich im Beratungsgespräch mit einem Arzt über die Möglichkeiten der medizinischen Behandlungsmethoden.

So können Sie festlegen, WER für Sie diese Entscheidungen trifft und welche Wünsche und Vorstellungen Sie zu Ihrer Behandlung haben.

Übrigens…

»Kleeblatt e.V.« ist qualifiziertes Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband und Berufsverband der Betreuer.

Geschäftsstelle:

Werftstraße 4 | 06862 Dessau-Roßlau

Erreichbarkeit:

Tel.: +49 (0)34901 / 6 75 78
Fax: +49 (0)34901 / 6 76 06

Sprechzeiten:

Mo 08:00 – 12:00 Uhr
DI 08:00 – 12:00 Uhr und 13:30-15:30 Uhr
Mi geschlossen
Do 08:00 – 12:00 Uhr und 13:30-15:30 Uhr
Fr 08:00 – 12:00 Uhr
Sprechzeiten der Betreuer
ausschließlich
nach vorheriger
Terminvereinbarung!